Wichtig: Der Gutschein muss als Dokumentenvorlage hinterlegt sein. Wende dich diesbezüglich an unseren Support.


Gutscheine können sowohl direkt ausgedruckt werden, wenn z.B. ein Gast an der Rezeption einen Gutschein erwerben möchte, als auch per E-Mail verschickt werden, wenn z.B. der Gast diesen per Telefon oder E-Mail bestellt.


Bestellt der Gast einen Gutschein per E-Mail oder Telefon erfolgt die Ausgabe in zwei Schritten:

  1.  Du erstellst einen Wert-Gutschein und schickst dem Gast eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung.
  2. Wenn das Geld eingetroffen ist, verbuchst du Betrag auf den Gutschein und schickst dem Gast den Gutschein per E-Mail zu.

Für diesen Vorgang musst du die Dokumente Gutschein_Zahlung_offen_Email und Gutschein_bezahlt_Email einrichten (siehe unten).


Um einen Gutschein auszudrucken, gehe wie folgt vor:

  • Erstelle einen Gutschein.
  • Bei Wert-Gutscheinen verbuche den Betrag auf den Gutschein
  • Klicke auf den Button "Drucken" und wähle das Dokument "Gutschein" aus.
  • Klicke auf den Button "Drucken".


Dokumente einrichten

Gutschein_Zahlung_offen_Email (Gutschein wurde noch nicht bezahlt)

  • Gehe auf Einstellungen -> Dokumente und wähle Dokumente aus.
  • Klicke auf den Button "Neu".
  • Trage als Namen "Gutschein_Zahlung_offen_Email" ein.
  • Wähle unter "für" Gutschein aus.
  • Wähle als "Empfänger" Kontakt aus.
  • Trage als Betreff "Ihre Gutscheinbestellung" ein.
  • Trage ein Anschreiben ein.

 

Beispiel:


Empfänger:Briefanrede,


vielen Dank für Ihre Gutscheinbestellung.

Bitte überweisen Sie den Gutscheinbetrag in Höhe von Gutschein:Betrag auf unser Konto bei der Sparkasse:


IBAN:Mandant:IBAN

BIC: Mandant:Swift/BIC

Verwendungszweck: Gutschein:Code


Der Gutschein wird Ihnen nach Zahlungseingang per Email übersendet.


Gutschein_bezahlt_Email (Gutschein wurde bezahlt)

  • Gehe auf Einstellungen -> Dokumente und wähle Dokumente aus.
  • Klicke auf den Button "Neu".
  • Trage als Namen "Gutschein_bezahlt_Email" ein.
  • Wähle unter "für" Gutschein aus.
  • Wähle als "Empfänger" Kontakt aus.
  • Wähle als Anhang "Gutschein" aus
  • Trage als Betreff "Ihr Gutschein" ein.
  • Trage ein Anschreiben ein.

 

Beispiel:


Empfänger:Briefanrede,

im Anhang finden Sie Ihren Gutschein.
Wir freuen uns Sie in Kürze als unseren Gast begrüßen zu dürfen.