Im Hauptmenü in vOffice finden Sie den Punkt Meldescheine. Hierüber erstellen Sie einen Meldeschein und haben eine Übersicht der erstellten, gedruckten und gesendeten Meldescheine. Erscheint ein Eintrag in rot, wurde dieser nicht zugestellt.


Zuerst legen Sie alle Gäste in der jeweiligen Belegung an.


Rechts bei den Gästen hinterlegen Sie abweichende An- und Abreisen, sofern das benötigt wird.

Anschließend gehen Sie im Hauptmenü auf Meldescheine. Klicken Sie auf Neu und öffnen damit den Meldeschein-Assistenten.

Wählen Sie nun das Datum aus, tragen die jeweilige Objektgruppe ein oder die Nummer der Reservierung, wenn Sie nur für eine Belegung die Meldescheine erstellen wollen.

Die möglichen Belegungen werden Ihnen vorgeschlagen. Prüfen Sie nun die Einträge und ändern diese ggfs. in der Belegung.



Alle Meldescheine, die Sie abrechnen möchten, müssen angehakt sein. Anschließend klicken Sie auf »Jetzt ausgewählte Meldescheine buchen«. Die Daten werden nun übertragen. Dem Eintrag wird eine Meldescheinnummer zugeordnet. Nach erfolgreicher Übertragung gehen Sie auf das Druckersymbol, legen den Vordruck in Ihren Drucker und starten den Druckvorgang.