Liste erstellen


Hinweis: Wenn Sie auf "Neu" klicken, erstellen Sie eine Aufgabe und keine Liste. Klicken Sie dazu auf "Liste hinzufügen". 


Benennen Sie zuerst die Liste.

Unter "automatisch Anzeigen" wählen Sie aus, was genau angezeigt werden soll. Die nächsten Anreisen, die Abreisen, die darauffolgenden Anreisen oder die anfälligen Reinigungen (auch an den Abreisen gemessen).

Hinweis zur Reinigungsliste: Wenn Sie eine Endreinigungsliste angelegt haben, erscheint neben der Abreise ein Button "Verschieben". Mit einem Klick darauf können Sie den Termin der Endreinigung verschieben, so zum Beispiel, wenn die Wohnung nicht am Tag der Abreise gereinigt werden soll. Achten Sie beim Einrichtungen der Aufgabenliste darauf, dass Sie den Haken bei "Reinigung" und nicht bei "Abreise" setzen.

Die Ergebnisse werden nach Datum, Ort und Objekt gruppiert. Klicken Sie dazu aus, welche Anzeige Sie wünschen.

Der Objektgruppen-Filter hilft Ihnen bei der Übersichtlichkeit der Liste. Wenn Sie Objekte an unterschiedlichen Orten vermieten, legen Sie pro Ort eine Objektgruppe an und weisen die entsprechende Objekte zu. Legen Sie dann pro Objektgruppe eine Aufgabenliste an und tragen die gewünschte Objektgruppe ein. So haben Sie z.B. Anreise- oder Reinigungslisten nach Orten aufgeteilt. Natürlich läßt sich dieses Prinzip auch auf andere Selektionen anwenden, wie unterschiedliche Reinigungsteams oder unterschiedliche Rezeptionen.

Rechts finden Sie weitere, selbsterklärende Anzeigemöglichkeiten für die Liste. Zum Schluß können Sie festlegen, ob ein Zeilenabstand beim PDF-Ausdruck vorhanden sein soll.