Der Belegungsassistent ist der zentrale Verwaltungsbereich einer Reservierung bzw. einer Belegung.


Nach einem Klick auf siehst du die Belegungs-Übersicht, ein Sammelsurium von Angeboten, Optionen, definitiven Belegungen, Reservierungen, Stornierungen und geblockten Zeiträumen.


In diesem Bereich findest du also alle angelegten Belegungen.


Der Belegungsassistent teilt sich nun in zwei Bereiche.

Links siehst du die Auswahlmöglichkeiten, auf der rechten Seite werden die Eingaben getätigt:




Ganz oben wird die Reservierungsnummer nach Speicherung angezeigt. Ebenfalls siehst du den Gesamtbetrag und wie viel davon noch offen ist.


Als nächstes wählst du den Kunden aus, klicke dazu auf die Zeile "Kunde", und suche einen Bestandskunden heraus oder lege einfach einen neuen Kontakt an. 



Unter dem Kunden werden der Name des Objektes und der Zeitraum angezeigt.

Diese Angaben können wir ändern oder ergänzen, in dem wir die jeweilige Zeile anklicken.



Darunter befinden sich die Leistungen, die du mit einem Klick auf die Leistung auch rechts editieren kannst.


Natürlich ist es auch möglich mit einem Klick auf "Neue Leistungszeile"  eine Zusatzleistung der Belegung hinzuzufügen. 


Unter dem Punkt Zahlungen trägst du die geleisteten Zahlungen ein. Das gilt allerdings nur, wenn der Gast bar zahlt. Beim Einlesen der Bankumsätze im Banking erfolgt kein manuelle Eintrag.


Ist der Eintrag unter Banking aber verbucht, so erscheint er auch bei der Belegung.


Unter Gäste legst du die Mitreisenden Gäste an, diese Daten werden für die Meldescheine verwendet.