Jeder Leistung kann (wenn Sie einer entsprechenden Leistungsgruppe zugeordnet ist) ein Mehrwertsteuersatz zugeordnet werden. Dieser erscheint bei den Buchungen und rechnet alles automatisch aus.


Mehrwertsteuersatz einrichten

Einstellungen - Leistungen und Preise- Mehrwertsteuer

Zuerst werden die Steuersätze angelegt. Dazu klicken Sie auf Neu, tragen den Namen und den Wert ein und - sofern Sie die Finanzbuchhaltung nutzen - auch die Sachkonten der Umsatz- und Vorsteuer. 

Unter Anwendungsregeln ordnen Sie die Leistungsgruppen den Sätzen zu. Nur wenn eine Leistung in einer Leistungsgruppe ist, die einem Mehrwertsteuersatz zugewiesen ist, kann dafür auch die Steuer berechnet werden.



MwSt Neuberechnung

Um die MwSt-Änderungen, die ab dem 01.07.2020 greifen, für Dich zu vereinfachen, haben wir in vOffice unter den Mehrwertsteuer-Einstellungen einen neuen Button geschaffen, mit dem man diese Einstellungen erneut für Belegungen, deren Abreise in der Zukunft liegt und für die noch keine Rechnungen bestehen, anwenden kann.

Der Ablauf ist dabei wie folgt: 


  • Die reduzierten Mehrwertsteuersätze hinterlegen
  • Anwendungsregeln wie gewünscht anpassen, z.B. so:
  • den "Neu Anwenden" Knopf klicken
  • ACHTUNG: Das Update kann mehrere Stunden dauern. Wir empfehlen Kunden, die mehr als 100 Objekte haben, dies erst nach Feierabend durchzuführen, um die Arbeit der Kollegen nicht zu beeinträchtigen