Der Unterschied zwischen einer Anlage und einem Objekt ist, dass eine Anlage ein Komplex ist, dem ein Objekt zugehört. Beispiel: Sie vermieten ein Feriendorf mit 50 Häusern. Das Feriendorf selbst ist die Anlage, die 50 Häuser sind die einzelnen Objekte. Oder Sie sind Vermieter eines großen Ferienhauses mit 12 Appartments. Die Appartments gehören zur Anlage und sind die einzelnen Objekte.

Eine Anlage dient für die Onlinepräsentation als übergeordnete Einheit. Bei einer Onlinesuche kann man beispielsweise die Anlage finden, zu der die Objekte gehören. Die Einrichtung einer Anlage ist zur Übersichtlichkeit zu empfehlen, allerdings ist sie nicht zwingend. 


Tipp: Geben Sie die Texte und Bilder so ein, dass Sie die allgemeinen Daten der Anlage beschreiben. Gehen Sie dabei nicht auf die Details der Objekte ein, denn dazu sind die Texte und Bilder beim Objekt vorgesehen.